Kirschlorbeer Hecke 

 

Winterharte Kirschlorbeer

kirschlorbeer hecke
Kirschlorbeer Hecke

Sie erhalten einen winterharten Kirschlorbeer – Strauch Prunus lauroc. Novita mit einer Höhe von 40 bis 60 cm. Er ist in einem Topf gewachsen und kommt in einer hochwertigen Gärtner – Qualität. Sie können den Kirschlorbeer als einzelnen Strauch pflanzen oder auch als Hecke. Dabei empfiehlt es sich 3 bis 4 Kirschlorbeer pro Meter zu setzen. Der immergrüne Kirschlorbeer bietet Ihnen einen ganzjährigen Sichtschutz. Es ist ein immergrüner winterharter Strauch, der schnell wachsend ist und bald eine dichte Hecke bildet. Zudem ist er recht pflegeleicht und gedeiht in normalem Gartenboden. Als Standort mag er eine sonnige bis halbschattige Lage an einem möglichst windgeschützten Platz. Schnell erreicht der Kirschlorbeer eine Höhe von 2 bis 3 Metern und wird etwa 1,5 bis 2 Meter breit. Pro Jahr rechnet man mit einem Wachstum von 30 bis 40 cm. Die glänzenden dunkelgrünen Blätter sind sehr hübsch. Diese Sorte Kirschlorbeer Novita ist besonders robust und wenig krankheitsanfällig. Zwischen Mai und Juni erscheinen weiße Blüten, die in Trauben angeordnet sind. Der starke Duft ist bemerkenswert. Ab etwa August bringt der Kirschlorbeer runde Steinfrüchte hervor, die bei voller Reife schwarz sind. Der Kirschlorbeer Novita ist ein Tiefwurzler.

Hier geht es direkt zum Produkt
 

10 Kirschlorbeer Pflanzen

kirschlorbeer heckeDie Marke Pflanzen Böring bietet Ihnen 10 Kirschlorbeer – Pflanzen Prunus laurocerasus Novita als Topfware in einer Höhe ab der Topfoberkante von je 60 bis 70 cm. Da die Pflanzen in Töpfen herangezogen wurden, können sie das ganze Jahr über gepflanzt werden. Sie zeichnen sich durch einen aufrechten Wuchs aus und eignen sich ideal als Heckenpflanze. Durch das immergrüne Laub bildet eine Kirschlorbeer – Hecke das ganze Jahr über einen hübschen Sichtschutz. Das immergrüne Laub ist im Austrieb frischgrün und wird später dunkelgrün. Wie der Name bereits verrät sind diese Kirschlorbeer – Pflanzen sehr winterhart. Die Kirschlorbeer – Pflanzen können eine Höhe von 300 bis 350 cm erreichen. Je nach Wunschhöhe können sie aber auch beschnitten werden. Für einen Meter Hecke benötigen Sie 2 bis 3 Pflanzen. Pro Jahr wachsen die Kirschlorbeer – Pflanzen etwa 30 bis 40 cm. Mit der Lieferung der 10 Kirschlorbeer – Pflanzen erhalten Sie noch eine Pflanz – und Pflegeanleitung.

Hier geht es direkt zum Produkt

30 Kirschlorbeer Prunus Novita

kirschlorbeer heckeDer Kirschlorbeer Prunus laurocerasus Novita eignet sich wunderbar als Heckenpflanze. Die Marke Pflanzen Böring bietet Ihnen hier 30 Kirschlorbeer – Pflanzen im Topf mit einer Höhe von ca. 40 bis 50 cm ab dem Topfrand. Diese Pflanzen sind recht anspruchslos und frosthart. Durch die Schnellwüchsigkeit haben Sie bald eine schöne immergrüne und blickdichte Hecke. Im Austrieb sind die Blätter des Kirschlorbeers zuerst frischgrün und später dunkelgrün. Da die Pflanzen in Töpfen geliefert werden, können sie das ganze Jahr über gesetzt werden. Pro Jahr wächst der Kirschlorbeer etwa 30 bis 40 cm. Insgesamt können die Pflanzen eine Höhe von etwa 300 bis 350 cm erreichen. Ist sie Ihnen zu hoch, kann sie auch leicht auf die für Sie richtige Höhe geschnitten werden. Natürlich kann die Kirschlorbeer – Pflanze auch einzeln stehen. Als Hecke sollten Sie etwa 2 bis 4 Pflanzen pro Meter rechnen. Sie erhalten bei der Lieferung der 30 Kirschlorbeer – Pflanzen eine ausführliche Pflanze – und Pflegeanleitung.

Hier geht es direkt zum Produkt
 

20 Kirschlorbeer Heckenpflanzen

kirschlorbeer heckeKirschlorbeer – Pflanzen eignen sich wunderbar als immergrüne Heckenpflanzen für einen hübschen Sichtschutz über das ganze Jahr. Ihnen werden 20 Kirschlorbeer – Pflanzen Prunus laurocerasus Novita in Töpfen geliefert. Sie sind ab dem Topfrand etwa 40 bis 60 cm hoch und im Topf gewachsen. Dadurch wurden die Wurzeln nicht beschädigt und die Pflanzen werden problemlos anwachsen. Diese Kirschlorbeer – Pflanzen wachsen strauchartig, aufrecht, dicht und können 2 bis 3 Meter hoch werden. In der Breite werden sie etwa 1,5 bis 2 Meter. Dabei beträgt das Wachstum pro Jahr ca. 30 bis 40 cm. Optimal gedeiht der Kirschlorbeer in normalem Gartenboden in sonniger bis halbschattiger Lage. Er ist winterhart und bildet schnell eine dichte Hecke. Der Pflanzabstand für eine Hecke sollte etwa 2 bis 4 Pflanzen pro Meter betragen. Sie erhalten hier beste Gärtnerqualität und werden lange Zeit viel Freude an der schönen Kirschlorbeerhecke haben. Diese schnellwüchsige Heckenpflanze mit den glänzenden dunkelgrünen Blättern ist besonders robust und kaum krankheitsanfällig. Die 15 bis 20 cm großen Blätter sind eiförmig und wechselseitig angeordnet. Zwischen Mai und Juni erscheinen weiße Blüten, die in Trauben angeordnet sind. Sie verströmen einen tollen Duft. Ab etwa August bringt der Kirschlorbeer runde Steinfrüchte hervor, die bei voller Reife schwarz sind. Für einen optimalen Wuchs nehmen Sie den Euflor Universaldünger und die Euroflor – Pflanzerde. Kirschlorbeer Hecke

Hier geht es direkt zum Produkt
 

Pflanzhits 15 Kirschlorbeer Novita

kirschlorbeer heckeVon der Marke Pflanzhits erhalten Sie 15 Kirschlorbeer – Pflanzen Novita Prunus laurocerasus im 3 Liter – Topf. Die Pflanzen besitzen eine Höhe von 60 bis 80 cm ab Topfrand. Sie sind schön buschig und eignen sich wunderbar als Heckenpflanze. Der mehrtriebigen buschigen Kirschlorbeerpflanzen sind immergrün, winterhart und bilden einen idealen Sichtschutz. Da sie auch im Winter ihre Blätter behalten haben Sie das gesamte Jahr über eine blickdichte Hecke. Es wird empfohlen pro Meter etwa 3 Pflanzen für eine Hecke zu nehmen. Teilweise werden die Pflanzen ohne Topf verschickt. Trotzdem werden sie sicher anwachsen bei richtiger Pflanzung, da sie einen festen Wurzel-Ballen haben. Die Lorbeerpflanzen können eine Höhe von 3 Metern erreichen. Sie können eine bestimmte Stückzahl wählen, ganz nach Ihrem Bedarf. Kirschlorbeer Hecke.

Hier geht es direkt zum Produkt

Kirschlorbeer Hecke

Der Name Kirschlorbeer kommt von den lorbeerartigen Blättern. Die ledrigen, lackglänzenden, immergrünen Blätter zieren den Strauch das ganze Jahr über. Das schöne dichte Laub kann bis zu 25 cm lang werden und ist meistens verkehrt eiförmig. Alle Sorten der Lorbeerkirsche finden als Vorpflanzung, Unterpflanzung, Einzelstrauch und immergrüne Hecke Verwendung. Da sie schattenverträglich sind, lassen sie sich sogar unter Bäumen ansiedeln, wo ihnen die Februarsonne nicht zu stark zusetzen kann. Da die Rinde, Blätter und Früchte des Kirschlorbeers giftig sind, sollten Sie gerade bei Kindern gut aufpassen. Kirschlorbeer Hecke

Hier geht’s wieder zurück zu unserem Hauptartikel Hecke Pflanzen.

Hier geht’s wieder nach oben zum Anfang von kirschlorbeer hecke

Teile diesen Beitrag